Roll-Leine oder Flexi-Leine ist eine weit verbreitete Form der Hundeleine. Die Leine – ein dünner Seil oder ein Flachband – bleibt größtenteils in einer Kassette mit dem Griff zusammen gerollt. Der Hund, an dessen Halsband die Roll-Leine mit einem Schloss befestigt wird, zieht an der Leine und entrollt sie. Lässt der Zug nach – rollt sich diese Leine dank einem Federmechanismus wieder ein und verschwindet in der Kassete. Die Kassette selbst ist aus robustem Kunststoff hergestellt, das griffige Material verhindert, dass die Roll Leine aus der Hand rutscht, wenn der Hund gerade stark zieht. Die Länge der Flexi Leine kann übrigens bis zu 8 Metern und sogar mehr, so dass die Rollleine dem Vierbeiner recht viel Freiraum gewährt. Selbstverständlich gibt es Modelle für Hunde in verschiedenen Größen – von einem Pekingesen bis hin zum Wolfshund oder Neufundländer. Am besten eignet sich eine Roll-Leine für Hunde, die unsicher auf Zuruf kommen und trotzdem Bewegung brauchen. Das Tier fühlt sich unabhängig und darf schnüffeln und die Gegend erkunden, seinen Instinkten und Vorlieben entsprechend. Gleichzeitig bleibt der Hund stets unter Kontrolle und hat keine Chance, auszubüchsen. 

Ein ungewöhnliches und vielversprechendes Modell ist VITAKRAFT Ring Go Rollleine. Das Grundprinzip ist gleich – eine aus- und aufrollbare Hundeleine mit einem Griff aus Kunststoff und einem Arretierungsmechanismus. 

 

Doch ein Feature unterscheidet diese Rollleine von allen anderen Modellen, nämlich die perfekte runde Form des Griffes. Bei einer herkömmlichen Rollleine hat der Griff ja eine ovale Form. 

 

Die Leine ist außerdem zusammenklappbar, so dass die VITAKRAFT Ring Go Rollleine sehr kompakt ist. Die platzsparende Leine lässt sich mühelos in einer Jacken- oder Hosentasche verstauen. Aufgeklappt, verwandelt sie sich in eine ergonomische Rollleine, die sehr gut in der Hand liegt. Die Bedienung ist, wie heute üblich, intuitiv. Arretieren, Dauerstopp oder Loslassen – jede Bewegung fällt dem Herrchen oder Frauchen mühelos und braucht es nicht, lange antrainiert zu werden. Für die Fellnase ist diese Rollleine ebenfalls bequem und dank dem robusten Aufbau sicher.

Auf eine Besonderheit von Ring Go Rollleine möchten wir hier unbedingt hinweisen: Der Griff lässt sich auf und abschließen. Nur eine Handbewegung, und schon teilt sich der Griff. Somit ist endlich das notorische Problem aller Rollleinen gelöst – früher war es unmöglich, einen Hund, der an dieser Leine geführt wurde, vor einer Bäckerei oder einer Apotheke kurz anzubinden. Ja, es ist wichtig: Bitte nur kurz anbinden. Zum einen fühlt sich ein Tier sofort unsicher und allein gelassen. Zum anderen besteht immer eine Gefahr, dass ein Hund entführt wird. Besonders Moderassen sind in dieser Hinsicht stark gefährdet.

 

Weiter unten finden Sie eine Auswahl an Ring Go Rollleinen von VITAKRAFT – viel Spaß mit Ihrer neuen Leine!

 

 

Neben den zahlreichen Vorteilen hat dieses Modell einer Hundleine auch ein paar Nachteile bzw. Schwachstellen. Die wichtigste davon ist der Arretierungsmechanismus: Versagt nämlich dieser, kann das für den Hund und seinen Besitzer beizeiten schlimme Folgen haben. Besonders wenn dieser Unfall mitten an einer belebten Straße passiert. Freilich sind die modernen Flexi-Leinen mehrfach getestet und zertifiziert und vor solchen Vorfällen geschützt. Doch diese “Achillesferse” ist auf eine Konstruktionsbesonderheit der Rollleine zurück zu führen und bleibt ein Risikofaktor. 

 

Ein weiteres Problem ist ebenfalls konstruktionsbedingt und hängt vor allem mit der Länge der Hundeleine zusammen. Besonders sind die schmalen Schnüre betroffen. Fangen nämlich zwei Fellnasen zu spielen an, wobei einer an der Leine ist, können sie sich schnell verknoten und vertüdeln. Von den Hundebesitzern ist hier eine schnelle Reaktion erforderlich, denn mit jeder weiteren Sekunde wird der Knoten dichter, die Verletzungsgefahr für die Tiere steigt. Um dieses Risiko zu minimieren, soll das Toben an der Rollleine verhindert werden. 

 

Noch ein drittes, aber nicht so gravierendes Problem hat eine Rollleine. Da die Kassette etwas klobig ausfällt und außerdem starr ist, wird die menschliche Hand eher müde, als bei einer flexiblen Führleine aus Leder oder Kunststoff. Für das Führen an einer kurzen Leine ist übrigens die Roll-Leine ungeeignet.

 

Doch summa summarum überwiegen die Vorteile von dieser Hundeleine, so dass eine Flexi Rollleine in keinem Haushalt mit einem Hund zu fehlen hat. 

Disclaimer